Dienstag, 21. Februar 2017

DER KLEINE: Xoro HTC 1546 40 cm (15 Zoll) LED Fernseher

Xoro HTC 1546 40 cm (15 Zoll) LED Fernseher (HD/PVR Ready, Triple Tuner DVB-S2/T2/C, H.265/HEVC-Decoder, DVD/Mediaplayer, USB 2.0, Timeshift, 12 V)

15,6“ (40 cm) HD Fernseher, 16:9 Seitenverhältnis, 1366 x 768 Pixel, LED Hintergrundbeleuchtung für niedrigen Verbrauch, PVR Ready & Timeshift, integrierter DVD Player
HD Triple Tuner: Empfängt digitales Antennen- (DVB-T/T2), Kabel- (DVB-C) und Satellitenfernsehen (DVB-S2), Betrieb an Unicable Empfangsanlagen möglich, 12V Anschluss, VESA 100 zur Wandmontage
Unterstützt CI+ Module (z.B. für den Empfang von HD+, freenetTV), USB Mediaplayer, Analoger & Digitaler TV Tuner, Videotext, EPG, Untertitel, Kopfhörerausgang
HDMI, SCART, YPbPr und VGA Eingang (bspw. für Nutzung als PC Monitor), Installationsassistent, vorprogrammierte Senderliste für Deutschland (ASTRA 19.2°), Hotelmodus, Unterstützt DiSEqC 1.0/1.0
Kann private Sender in HD empfangen: JA (optionales CI+ Modul wird benötigt!)

EUR 169,-- bestellen

Freitag, 17. Februar 2017

Xoro HRK 7660 HD Receiver für digitales Kabelfernsehen

Xoro HRK 7660 HD Receiver für digitales Kabelfernsehen (HDMI, SCART, USB 2.0, LAN, PVR Ready, Mediaplayer) schwarz

Die fortschrittliche Chipsatz Architektur des HRK 7660 bietet eine hohe Zuverlässigkeit, einen geringen Energieverbrauch sowie brillante Bild‐ und Tonqualität.
Der  Receiver  empfängt  unverschlüsseltes  Kabelfernsehen in Standard‐ und HD‐Auflösung. HDMI (bis zu einer Auflösung  von 1080p), SCART, HD Mediaplayer, PVR Ready, LAN für Online Wettervorhersagen
Die  Display Engine  erzeugt  mit  leistungsfähigen  Scaling‐  und  Deinterlacing Funktionen  auf  jedem  Bildschirm eine optimale Bildqualität.
Ein umfangreiches Handbuch gehört zum Lieferumfang und die Fernbedienung liegt gut in der  Hand.

EUR 42,50 bestellen

Sonntag, 12. Februar 2017

Xoro HRM 7619 Full HD "HEVC DVB-T/T2/C" Kombi Receiver

Xoro HRM 7619 Full HD "HEVC DVB-T/T2/C" Kombi Receiver (HDTV, HDMI, SCART, Mediaplayer, USB 2.0, LAN) schwarz

FullHD Receiver für digitales Antennen- (DVB-T/T2) und Kabelfernsehen (DVB-C), Empfängt freie SD, HD und FullHD-Sender (MPEG2/H.264/H.265 HEVC)
Anschluss an nahezu alle Fernseher möglich: HDMI (bis 1080p) & SCART (RGB)

Digitaler Audioausgang (S/PDIF koaxial), USB Port & Ethernet (LAN), Versorgungsspannung (+5V) für aktive Zimmerantennen zuschaltbar

7-Segment LED-Display (4 Stellen), Elektronischer Programmführer (EPG) und Videotext,

Leistungsfähiger HD Media Player - unterstützt MKV-Dateien

Hinweis: Die Empfänger kann keine DVB-T2 HD-Privatsender empfangen und verfügt nicht über eine Aufnahmefunktion.

Vorbestellen für EUR 35,00  (Mit Amazon BestPreis-Garantie, da noch nicht lieferbar!)

Samstag, 11. Februar 2017

Xoro HRT 8730 Full HD HEVC DVB-T/T2 Receiver

Xoro HRT 8730 Full HD HEVC DVB-T/T2 Receiver (H.265, HDTV, HDMI, kartenloses Irdeto-Zugangssystem für freenet TV, Mediaplayer, PVR Ready, USB 2.0, 12V) schwarz

DVB-T/DVB-T2 Full HD Receiver mit leistungsfähigen HEVC H.265 Decoder und integrierten kartenloses Irdeto-Zugangssystem für freenet TV
Für den Empfang von allen unverschlüsselten und verschlüsselten DVB-T/T2 Sendern in Deutschland geeignet
1000 Senderspeicherplätze, 8 Favoritengruppen, EPG, Videotext, HD Medienplayer, PVR Ready und Timeshiftfunktion über externe USB Massenspeicher, LED Display (vier Stellen)
Versorgungsspannung (+5V) für aktive Zimmerantennen zuschaltbar, Komfortable individuelle Sendersortierung möglich, 12V Anschluss, LAN Anschluss für Online Wetter & RSS Nachrichtenabruf
Kann private Sender in HD empfangen: JA, Kann Multithek (Hbbtv) Inhalte wiedergeben: NEIN
Ethernet Anschluss

EUR 69,--  bestellen

Samstag, 4. Februar 2017

Gnadenfrist

Es bleibt dabei: lediglich der NDR und Radio Bremen bieten eine Umschaltzeit von DVB-T auf DVB_T2 HD von max. 3 Monaten an. In dieser Zeit sind die alten Geräte - Fernseher und Receiver - noch als DVB-T-Empfänger nutzbar. Laut NDR aber nur, "wo dieses möglich ist". Die Frequenzen sind knapper geworden, da die Kanäle über UHF-Kanal 49 wegfallen. Alle anderen ARD-Sender schalten hart um, d.h. in der Nacht von 29.3. auf den 30.3. - Man sollte dann einmal einen Sendersuchlauf starten. Das Sortieren der Sender in die gewohnte Reihenfolge kann man sich zunächst ersparen, da es wahrscheinlich noch Veränderungen geben wird.

Donnerstag, 2. Februar 2017

3 Monate Gnadenfrist für das alte DVB-T

Bisher lautete die Ansage, es werde einen „harten Umstieg“ auf DVB-T2 HD geben. Wie sich herausstellt scheinen Ausnahmen die Regel zu bestätigen. Das ZDF und einige ARD-Anstalten räumen dem „alten“ DVB-T eine kurze Gnadenfrist nach dem Start von DVB-T2 HD am 29. März ein. In Norddeutschland wird das Antennenfernsehen heute vergleichsweise sehr gut genutzt. Der NDR hat im Sinne eines verbraucherfreundlichen Umstiegs von DVB-T auf DVB-T2 HD daher beschlossen, den Zuschauerinnen und Zuschauern in den nutzungsstarken Ballungsräumen die Möglichkeit zu geben, mit ihren alten DVB-T Empfängern für einen kurzen Übergangszeitraum von drei Monaten weiterhin noch folgende Programme in DVB-T sehen zu können: NDR Fernsehen, Das Erste und ZDF. Möglich ist dieses, weil der NDR für einen Parallelbetrieb über dafür freie Frequenzen verfügt.

Auch Radio Bremen wird das praktizieren. Für eine kurze Übergangsphase von 3 Monaten bis Ende Juni 2017 ist Radio Bremen TV zusätzlich noch über DVB-T zu empfangen.